Luther rockt – Songcontest 2017

 

(Protestantischer) Glaube hat sich in allen Jahrhunderten nach der Reformation immer wieder durch Musik artikuliert. Wenn es darum ging Gott nahezukommen und den Glauben weiterzugeben war Musik häufig das Mittel der Wahl. Dabei waren die Protestanten häufig Trendsetter. Und das ist bis heute so geblieben. Deswegen wollen wir Grundgedanken der Reformation im Geburtstagsjahr hörbar feiern.

 

Wir suchen neue Songs für die vier Themenfelder der Reformation. Diese lauten:

sola scriptura (nur durch die Schrift)        mit den Obergriffen „Schrift, Wort und Bibel“,

sola gratia (nur durch die Gnade)            mit den Obergriffen „Gnade und Vergebung“,

sola fide (nur durch Glauben)                   mit dem Obergriff „Glauben“ und

solus Christus (nur durch Christus)           mit dem Obergriff „Christus“.

 

Wir laden Laien und Profis, die in Bayern ihren Wohnsitz haben auf, ein zu diesen Themenfeldern Lieder zu schreiben und einzureichen. Pro Teilnehmer kann ein Song pro Themenfeld als Audiospur (mp3) oder Video zusammen mit einem Textblatt in elektronischer Form per Mail oder auf CD per Post eingereicht werden. Einsendeschluss: 25.7.2017 

 

Die Durchführung des Songcontest liegt in Händen des Popularmusikverbandes. Partner sind die ELKB, die EJ Bayern und das Dekadenbüro in Nürnberg. Die Siegersongs der vier Themenfelder werden durch eine Jury und ein Öffentlichkeitsvotum (internetbasiert über die Seite des bayerischen Dekadenbüros) ermittelt. Die prämierten Siegersongs werden im Rahmen des Kirchenkreistages Bayreuth in Coburg am 31.10. 2017 in einer öffentlichen Abschlußveranstaltung ausgezeichnet.

Begleitend zum Songcontest finden in den sechs Kirchenkreisen in Zusammenarbeit mit örtlichen Trägern evangelischer Jugendarbeit Songwritingtage statt. Interessierte können dort kostenlos einen Tag mit dem Autor des Mottoliedes des Popularmusikverbandes erste Schritte als Songwriter machen. Dort entstandene Songs können am Wettbewerb teilnehmen. Außerdem sollen zentrale Thesen der Songs im Rahmen der Aktion „Reformation reloaded“ der EJ Bayern aufgenommen werden. Diese Aktionstage finden größtenteils im Rahmen der Roadshow des Amtes für Gemeindedienst statt und werden zusammen mit örtlichen Trägern evangelischer Jugendarbeit durchgeführt. Die Songwritingtage finden statt am:

24. Juni 2017 in Augsburg – Gemeindesaal St. Ulrich, Kitzenmarkt 1, 86150 Augsburg
25. Juni 2017 in Neumarkt bei Regensburg – „G6“ – Haus für Jugend, Bildung und Kultur, Festplatz 3, 92318 Neumarkt
1. Juli 2017 in München – Gustav-Adolf-Kirche, Hohenaschauer Str. 3, 81669 München
8. Juli 2017 in Gunzenhausen (KK Ansbach-Würzburg)
22. Juli 2017 in Selb (KK Bayreuth)
23. Juli 2017 in Eckental (KK Nürnberg)

 

Informationen zu Inhalt und Ablauf finden sich in diesem pdf:

Songwritingworkshops2017
Songwritingworkshops2017
Songwritingworkshops_Ausschreibung.pdf
201.5 KiB
602 Downloads
Details...

 Die Teilnahmebedingungen auf einen Blick