Der Popularmusikverband bietet eine Fachausbildung zur „Großen kirchenmusikalischen Prüfung – Pop-/Gospelchorleitung“ (C-Prüfung) an. An neun Wochenenden werden u.a. Inhalte  in Chorleitung, Chorpädagogik, Stimmbildung/Stimme, Methodik, Klavierbegleitung, Tonsatz, Stilkunde und Geschichte der Gospelmusik und Grundlagen in der Tontechnik vermittelt. Der Kurs wird mit einer theoretischen und praktischen Prüfung abgeschlossen. Die bestandene Ausbildung wird auf Antrag staatlich anerkannt (staatlicher Ensembleleiter).

Zulassungsvoraussetzung für die Fachprüfung ist die D-Grundprüfung. Diese kann bei Dekanatskantor/Dekanatskantorin oder beim Verband evangelischer Kirchenmusiker absolviert werden. Informationen dazu unter www.kirchenmusik-bayern.de

Infos bei Michael Martin